Zur Suche hier klicken
Reifen Seiberling Auto

Reifen Seiberling

Die Seiberling Rubber Company war ein amerikanischer Hersteller von Autoreifen. 1898 erwarb Frank A. Seiberling eine ehemalige Strohpappenfabrik in Akron, Ohio, und gründete die Goodyear Tire & Rubber Company (benannt nach Charles Goodyear, dem Erfinder der Vulkanisation des Kautschuks). Er war 15 Jahre lang Geschäftsführer des Unternehmens. 1921 wurde das Unternehmen dann umgeschuldet und neu organisiert. Frank Seiberling und sein Bruder Charles kündigten und gründeten ein Gummi- und Reifenunternehmen mit ihrem Namen.

Die Seiberling Rubber Company wurde 1921 in Barberton, Ohio, gegründet. In nur sechs Jahren stieg Seiberling in der Reifenindustrie von Platz 330 auf Platz 7 auf. Während des Zweiten Weltkriegs lieferte Seiberling Reifen für schwere Artilleriegeschütze. Seiberling steht auch hinter der Erfindung des sägezahnförmigen Rillenprofils und der Thermoschlitze für Reifen.

Die Werbung von Seiberling Tire in den 1940er bis 1950er Jahren machte den Slogan der Marke berühmt: „Ein Name, dem man bei Gummi vertrauen kann“.

Mitte der 1960er Jahre brachte Seiberling die SuperWideSport-Serie auf den Markt, einen Diagonalreifen mit Gürtel für den damals boomenden Muscle-Car-Markt. Der Reifen hatte auf der einen Seite eine weiße Seitenwand und auf der anderen Seite eine rote Linie, was damals auf dem Reifenmarkt ziemlich üblich war. Der Reifen erzielte relativ gute Verkaufszahlen trotz der Performance von Konkurrenten, die gute Produkte anboten, darunter Polyglas von Goodyear, Wide-Oval von Firestone, Tiger Paw von Uniroyal und Radial T/A von BF Goodrich. Dieser Erfolg blieb nicht unbemerkt, und in den frühen 1970er Jahren rüsteten die „Großen Drei“ ihre Autos in der Erstausstattung mit Seiberling-Reifen aus.

Trotz der kommerziellen Erfolge und frühen Errungenschaften war Seiberling nicht in der Lage, sich anzupassen und mit den Marktentwicklungen Schritt zu halten, insbesondere als ausländische Unternehmen rasch den Radialreifen einführten.

Das Unternehmen wurde von der Firestone Tire and Rubber Company erworben und ging dann mit der Übernahme von Firestone durch Bridgestone in die Hände von Bridgestone über. Seiberling-Reifen werden auf dem US-Markt nicht mehr verkauft, aber die Marke wird in einigen Ländern noch immer vertrieben. Sie werden in den Werken von Firestone hergestellt und sind in ausgewählten Größen für preisbewusste Nutzer konzipiert.

Meistgekaufte Profile

PKW-Reifen

Winter

Nutzfahrzeug-Reifen / SUV-Reifen

Sommer